Crucible® Therapie Webinar-Reihe

Crucible® Therapie Webinar -Reihe

2-stündiges Webinar mit Fallanalyse per Telekonferenz

Von und mit
Dr. David Schnarch, Ph.D.
Leiter, Crucible-Institute
Tara Christopeit, Übersetzerin

therapist group

Eine fantastische Gelegenheit zur Weiterbildung

Wir möchten Ihnen die Crucible®-Therapie Webinar-Serie vorstellen. In dieser monatlich stattfindenden Konferenz analysieren wir online gemeinsam schwierige Fälle. Psychotherapeut*innen aus aller Welt können sich so kontinuierlich weiterbilden. Falls Sie zu den zahlreichen Psychotherapeut*innen gehören, die sich nach Weiterbildungsmöglichkeiten in den Zeiten zwischen unseren Workshops erkundigt haben, können wir Ihnen das monatliche Webinar wärmstens empfehlen. Dieses zusätzliche Fortbildungsangebot findet monatlich als Videokonferenz statt.

  • Die Webinare bieten die Gelegenheit, die Inhalte der Workshops zu vertiefen und zu erweitern.
  • Der kontinuierliche Kontakt mit unserem Institut und anderen Workshop-Teilnehmenden ist zum Erlernen unseres Ansatzes sehr hilfreich.

Ab Februar 2016 bietet Dr. David Schnarch ein monatliches Webinar zur Fallbesprechung für Psychotherapeut*innen an. Das zweistündige Webinar hat jeden Monat die Behandlung eines konkreten klinischen Problems zum Thema. In jedem Webinar wird ein von Webinar-Teilnehmer*innen oder Dr. Schnarch vorgeschlagener Fall besprochen und aus allen möglichen Blickwinkeln beleuchtet. Die Fälle werden zum Schutz der Klient*innen anonymisiert. Wir verwenden Adobe Connect, das strengen Anforderungen an die Gewährleistung von Vertraulichkeit gerecht wird. Die Webinare sehen eine strategische Analyse von Behandlungsproblemen vor und helfen bei der Entwicklung neuer Strategien und Interventionen, untersuchen die persönlichen Schwierigkeiten der Psychotherapeut*innen, und je nach Fall weitere interessante Themen. Die Teilnehmenden können während des Seminars Fragen stellen und mit Dr. Schnarch kommunizieren.

In dieser monatlichen Fallkonferenz erhalten Sie neuen Input für Ihre eigene therapeutische Praxis. Falls Sie sich bereits mit der Crucible-Therapie beschäftigen, ist dies die Gelegenheit, zwischen unseren klinischen Workshops Fragen zu Ihren schwierigen Fällen zu stellen. Falls Sie zum ersten Mal teilnehmen, können Sie über das Webinar einen ersten, wenn auch stark reduzierten, Eindruck unserer Workshops erhalten, bevor Sie sich anmelden.

Vier entscheidende Vorteile des Webinars
  • Sie können beobachten, wie Dr. Schnarch Fälle einschätzt und wirkungsvolle Behandlungsansätze entwickelt.
  • Sie können sich auf diese Art und Weise Unterstützung zur Behandlung Ihrer eigenen Fälle holen.
  • Sie können während des Webinars mit Dr. Schnarch in Kontakt treten, indem Sie Fragen stellen.
  • Wenn Sie an einem bestimmten Termin nicht am Webinar teilnehmen können, können Sie später zu einem für Sie günstigen Zeitpunkt die Aufzeichnung des Webinars online ansehen.
  • Anmeldung für sechs 2-stündige Sitzungen zum ermäßigten Preis (50 Euro pro Sitzung) oder für einzeln buchbare Sitzungen (75 Euro pro Sitzung).
    • Zusätzliche Webinare zu vorherigen Einkäufen hinzufügen: (Erweiterung des Abonnements):
      Die Erweiterung des Abos gibt es beim Kauf von weniger als sechs Webinaren unter folgenden Bedingungen:

      • Sie müssen zuvor sechs Webinare, entweder einzeln oder im Abonnement, gekauft haben und
      • die Erweiterung muss innerhalb von 30 Tagen seit Ihrem letzten gekauften Webinar erfolgen.
      • Wenn eine Abonnement-Erweiterung für Sie in infrage kommt, gelangen Sie per Klick auf den Button auf dieser Seite zur Anmeldung.
  • Die Anmeldung an jeder Sitzung beinhaltet Live-Teilnahme sowie Zugriff auf die Aufnahmen der Sitzung, sobald diese verfügbar sind.
  • Uhrzeit:
    • Mittwoch, 16-18 Uhr CET (Berlin, Paris, Wien). [8:00 AM Mountain Time, USA].
      • Zweisprachig (Englisch—Deutsch) übersetzt von Tara Christopeit, der persönlichen Übersetzerin von Dr. Schnarch.
  • Themenbeispiele:
    • Schwierige Klient*innen in der Behandlung
    • Kollaborative (partnerschaftliche) Allianzen
    • Information aus Aussagen der Klient*innen gewinnen
    • Neurowissenschaftlich basierte Therapie anwenden
    • Weitere Themen werden noch bekannt gegeben
    • 9. Oktober 2019
    • 20. November 2019
    • 18. Dezember 2019
    • 8. Januar 2020
    • 12. Februar 2020
    • 4. März 2020
    • 8. April 2020
    • 6. Mai 2020
    • 10. Juni 2020
    • 8. Juli 2020
    • 12. August 2020
    • 9. September 2020
    • 7. Oktober 2020
    • 11. November 2020
    • 16. Dezember 2020
Einreichen von Fällen

Die von Teilnehmenden eingereichten Fälle spielen eine wichtige Rolle in der Webinar-Serie, da sie Anlass für eine persönliche Lernerfahrung sind. So können Sie in Echtzeit mit Dr. Schnarch über Ihren Fall beratschlagen. Hier erhalten Sie eine Anleitung für kurze Fallbeschreibungen. (Vorerst nur auf Englisch. Machen Sie sich bitte keine Sorgen, falls Ihr Englisch nicht perfekt ist. Uns ist bewusst, dass Englisch nicht Ihre Muttersprache ist.)

Es muss sich hierbei um echte Fälle handeln, mit denen Sie Schwierigkeiten haben. Fiktive oder kombinierte Fälle oder private Probleme sind von der Besprechung ausgeschlossen. Geben Sie hierzu bitte an, wo Sie Ihrer Meinung nach Schwierigkeiten haben. (Ausgenommen: Fälle, bei denen die Therapie Ihrer Meinung nach gut läuft, bei denen Sie allerdings „neugierig“ sind, wie sie innerhalb des Crucible-Ansatzes behandelt werden könnten).

Richtlinien:

Fallbeschreibungen sollten 2-3 Seiten (ungefähr 2000 Wörter) lang sein und die für das Verständnis des Falls nötigen Informationen enthalten. Hierzu zählen:

  1. Demografische Angaben zu den Klient*innen und eine kurze Beschreibung des Hintergrunds
  2. Anfängliche Problemstellung
  3. Worin liegt aktuell die Schwierigkeit in der Behandlung?
  4. Was ist Ihrer Meinung nach die Ursache dieses Problems?
  5. Was haben Sie bisher getan, um das Problem zu behandeln? Mit welchem Ergebnis?
  6. Bitte reichen Sie einen kurzen Ausschnitt eines typischen Dialogs in einer Sitzung ein, bei dem es um das Problem in Ihrem Fall geht.

Klicken Sie hier, um die Vorlage für die Fallbeschreibung herunterzuladen (Microsoft Word .doc).

Vertraulichkeit: Bitte modifizieren Sie die fallbezogenen Daten, um die Identität Ihrer Klient*innen zu schützen.

Wir nutzen das HIPPA-kompatible Adobe Connect für das Webinar.

Bitte schicken Sie Ihren Fall in Form eines Microsoft-Word-Dokuments, das sich im Anhang der E-Mail befindet, an: [email protected] (Betreff: webinar case)

Zugang zum Webinar
  • Sie erhalten zwei E-Mails. In der einen befinden sich Ihre Login-Informationen für das Webinar, die andere enthält die URL, auf der das Webinar stattfindet.
  • Ihr Webinar-Benutzername und das Passwort befinden sich in der E-Mail, die Sie zur Bestätigung Ihrer Buchung erhalten haben. Bitte bewahren Sie sie an einem sicheren und für Sie leicht zugänglichen Ort auf. (Ihr Webinar-Benutzername und Passwort unterscheiden sich von Ihren Logindaten für CrucibleInstitute.de.)
  • Ihr Webinar-Benutzername und Passwort befinden sich ebenfalls auf Ihrer persönlichen Seite, wenn Sie sich auf CrucibleInstitute.de einloggen. (Sie können Ihren Webinar-Benutzernamen und das Passwort nicht ändern)
  • Um am Webinar live teilzunehmen, kopieren Sie bitte die Webinar-URL und fügen Sie sie in Ihren Browser ein. Diese befindet sich in der zweiten E-Mail und auf Ihrer persönlichen Seite auf CrucibleInstitute.de. (Die URL bringt Sie direkt zu unserem Adobe-Connect-Portal.)
  • Geben Sie Ihren Webinar-Benutzernamen und Ihr Passwort ein. (Nicht Ihre Zugangsdaten zum Crucible Institute.)
  • Um die Webinar-Aufnahme zu einem späteren Zeitpunkt anzusehen, besuchen Sie Ihre Benutzerseite, auf der sich der Zugangs-Link befindet.
Optimieren Sie Ihr Webinar-Erlebnis

Einige Webinar-Teilnehmer*innen hatten während der Veranstaltung technische Schwierigkeiten. Wir haben eine Erklärung zusammengestellt, woran das womöglich liegt und was Sie tun können, um die technischen Aspekte Ihres Webinar-Erlebnisses zu optimieren. Wir empfehlen allen Teilnehmer*innen, das nachfolgende Dokument sorgfältig durchzulesen.
Klicken Sie hier, Optimieren Sie Ihr Webinar-Erlebnis.

Diese Webinar-Serie kombiniert die hohe Kunst der Psychotherapie mit der notwendigen klinischen Erfahrung. Halten Sie sich Termine für diese spannenden neuen Webinare frei.
Scroll to Top